Camping Waldglück

Im Pfälzerwald findet man einen Campingplatz, der seinem Namen alle Ehre macht. Der Campingplatz Waldglück befindet sich abseits von Ortschaften und Städten am Beginn des des größten Waldgebiets Deutschlands.

Der Campingplatz befindet sich im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz, etwa eine halbe Stunde von Kaiserslautern oder 45 Minuten von Mainz entfernt und ist über die Autobahnen A60/61/62 gut erreichbar.

Vor der Reise

In Zeiten wie diesen ist es für uns leider obligatorisch geworden, in den Sommerferien einen Platz zu buchen. Da der Campingplatz optimal zwischen Paris und Graz liegt und zum Abschluss der Rundfahrt noch etwas zum Entspannen dienen soll, haben wir uns für diese grüne Idylle entschieden.

Buchung / Reservierung

Auf der Webseite kann direkt über ein Kontaktformular seine Anfrage senden. Hier sind jedoch nur Felder für Namen, E-Mail-Adresse und Nachricht vorhanden. Die Daten wie Reisezeitraum muss man im Nachrichtenfeld eingeben, im folgenden Antwort E-Mail werden die Kontaktdaten abgefragt. Das Angebot folgt innerhalb eines Werktages.

Eine Buchungsbestätigung als PDF landet in unserem Postfach, mit dem Hinweis, dass innerhalb von 5 Tagen 30% des Gesamtpreises zu überweisen seien, um die Buchung zu garantieren. Wir überweisen und hoffen, denn eine Bestätigung gibt’s nicht.

Stornobedingungen

Die Stornobedingungen sind für den Reisenden eher ungünstig: Die Anzahlung bekommt man keinesfalls zurück, storniert man jedoch bis 3 Tage vor der Anreise schriftlich, so bleibt die Anzahlung erhalten und kann innerhalb eines Jahres für einen weiteren Urlaub verwendet werden. Storniert man unterhalb dieser 3 Tage ist die Anzahlung gänzlich weg.

Die Lage

Der Campingplatz Waldglück liegt im Grünen am Rande des Pfälzerwaldes im Pfrimmtal. Obwohl wirklich abgeschieden, ist die Autobahnabfahrt nicht weit entfernt, was auch ein Argument war, was für diesen Platz gesprochen hat.

Booking.com

Die Anreise

Wir kommen aus Frankreich und nehmen die A6 bis Kaiserslautern, von da gehts auf die A62. Von der Autobahnabfahrt Münchweiler sind es nurmehr 10 Kilometer bis zum Naturressort. Die letzten Kilometer haben es jedoch in sich: erst durchquert man enge Dörfer und Gassen, dann biegt man in eine enge, holprige Straße mit unzähligen Schlaglöchern ein.

Vorsicht: Lange Gespanne oder große Wohnmobile könnten auf der teilweise baufälligen Zufahrtsstraße mit Löchern und engen Kurven Probleme bekommen. Fragen Sie vor der Buchung (Stornobedingungen) nach, ob Ihr Gespann oder Wohnmobil für die Zufahrt geeignet ist!

Entfernungen

  • Frankfurt am Main: 100 Kilometer
  • München: 450 Kilometer
  • Amsterdam: 460 Kilometer
  • Paris: 480 Kilometer
  • Salzburg: 600 Kilometer
  • Berlin: 640 Kilometer
  • Graz: 777 Kilometer
  • Wien: 780 Kilometer

Ankunft und Check-in

Die Anreise klappte mit unserem kleinen Gespann ganz gut, wir kommen nachmittags an und parken vor dem Ressort. Die Anreise kann in der Hauptsaison täglich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr oder 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr erfolgen. Das sind auch die Bürozeiten der Rezeption.

Da es keine Parzellen gibt und für uns ein Platz auf einer Terrasse vorgesehen ist, folgen wir einem Golfcart, der uns freie Möglichkeiten zum Campen zeigt. Die Terrassen sind Mitte Juli fast leer, wir haben freie Platzwahl.

Was bietet der Platz

Die Mitte des Platzes bildet ein kleiner Weiher, welcher erdig braun gefärbt ist. Rundherum sind Parzellen, teilweise haben sie den Anschein, verlassen zu sein, teilweise sind sie belegt. Ein Teil wird von Dauercampern genutzt.

Die Stellplätze

Die Stellplätze auf den Terrassen sind groß und mehr oder weniger eben. Der Untergrund ist zumeist Wiese, etwas Schotter und an einigen Stellen kann man noch Betonterrasse oder -zufahrten aus vergangenen Zeiten erahnen.

Eine Parzellierung gibt es nicht. Dies war bei unserem Besuch auch nicht notwendig, da wir, bis auf eine Nacht, die gesamte Terrasse für uns alleine hatten. Wenn jedoch viel Betrieb ist, könnte sich auch jemand dicht an dicht stellen, da es keine Abgrenzungen gibt. Die meisten Stellplätze sind sonnig, einige Plätze sind auch im Wald und haben genügend Schatten. Strom ist vorhanden, jedoch mitunter weit entfernt. Ein langes Kabel schadet nicht.

Brennenstuhl Camping-Kabeltrommel / CEE 230V Kabeltrommel 25m (H07RN-F 3G2,5 in orange, CEE-Winkelkupplung inkl….
  • Camping-Kabeltrommel mit 25m (23+2m) RN-Kabel (H07RN-F 3G2.5) in der Signalfarbe orange ist extrem robust, ölbeständig und für den dauerhaften Einsatz in Außenbereichen bestens geeignet
  • CEE-Kabeltrommel mit Überhitzungsschutz, Kontroll-Leuchte bei Überhitzung und Überlastung – außerdem mit innovativem Tragegriff „cablepilot“ für perfekte Kabelführung und bequemes Tragen und Aufhängen
  • Der Trommelkörper der Caravan-Kabeltrommel besteht aus Spezialkunststoff auf verzinktem Tragegestell, zusätzlich ist die Kabeltrommel mit einem Drehgriff für komfortables Aufrollen ausgestattet
  • Wohnmobil Kabeltrommel mit CEE-Winkelkupplung (230V/16A) inklusive Schutzkontakt-Kombisteckdose (230V) mit selbstschließendem Deckel + CEE Stecker (230V/16A) – perfekt für den Campingplatz
  • Garant G CEE IP44 Camping-/Maritimkabeltrommel mit 25m Kabellänge und inklusive Gurtfixierung zum mühelosen Auf- und Abrollen des Kabels

Mobilehomes, Campingfass, Mietzelte oder Appartments

Mobilehomes, Fässer und Appartments – teilweise sogar mit eigener Sauna oder Whirlpools sind geplant. Aktuell gab es einige Mobilehomes zu mieten.

Die Sanitäranlagen

Es gibt ein Sanitärhaus in der Nähe der Rezeption. Die Einrichtung alt, aber sauber. Die Anlagen stammen wahrscheinlich aus den Anfängen des Campingplatzes und sind nur in Teilen renoviert worden. Alles Notwendige ist vorhanden und zweckmäßig. Auf der obersten Terrasse gibt es in einem Container zusätzliche Toiletten.

Das Angebot

Der kleine Naturteich ist erdig, viele Seerosen und Schlingpflanzen sind vorhanden. Es gibt nur eine kleine Leiter, welche man verwenden kann – Liegewiese oder Strand gibt es nicht. Wir haben zwar vereinzelt Kinder kurz im Wasser gesehen, hatten selbst aber keine Lust, schwimmen zu gehen.

Ein kleiner Spielplatz mit Tischtennisplatte, Rutsche, Ringelspiel und Schaukel ist am hinteren Ende vorhanden. Hier gibt es auch ein kleines Fußballfeld.

Direkt hinter dem Platz starten einige Wanderwege in den Wald. Man geht auf geschotterten Straßen, relativ eben durch den Wald. Wenn das Wetter mitmacht, kann man sich an der Rezeption Feuerschalen ausborgen und Lagerfeuer machen. Bei unserem Besuch war wegen der Waldbrandgefahr offenes Feuer und Grillen verboten. Der Bäcker kommt ab dienstags jeweils um 8:30 Uhr und hat neben Gebäck auch Fleisch, Konserven oder Mehl und Produkte des täglichen Bedarfs dabei. Ein kleines Café Restaurant, welches an den Wochenenden geöffnet hat, ist in der Rezeption untergebracht. Hunde sind am Campingplatz willkommen.

Was ist in der Nähe?

Viel Wald und Natur ist in der Gegend vorhanden. Wandern und auch Radfahren durch die Wälder ist möglich. Verschiedene Bikeparks sind ab 10 Kilometer Entfernung zu erreichen. (Bike Park Mühlberg, Singletrail Technikparcours Hochspeyer oder Bikepark Trippstadt).

Zum Einkaufen benötigt man ein Auto, die nächsten Geschäfte sind einige Kilometer entfernt.

Preise – was kostet der Aufenthalt?

Ein normaler Stellplatz kostet 11,- Euro, die Person wird mit 10,- Euro verrechnet, Kinder mit 5,- und  Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren mit 7,- Euro. Dazu kann man jede Menge zusätzliche Sachen mieten – eine Feuerschale kommt auf 5,- Euro, Brennholz dazu nochmals auf 12,-, wer einen Kühlschrank braucht, bezahlt zusätzlich 6,- Euro. Die Preise gelten jeweils pro Nacht.

Beispiel 1

€27,-

Ein junges Pärchen in der Vorsaison, nur im kleinen Zelt mit Auto, ohne Strom.

Beispiel 2

€38,-

Ein Paar im kleinen Camper-Van in der Hauptsaison inkl. Strom.

Beispiel 3

€46,-

Eine Familie mit 2 Kindern (9+15) auf der großen Parzelle inkl. Strom.

Die Preise sind Beispiele , inkl. allen Angaben und sind von uns mit Stand Juli 2023 von der aktuellen Preisliste erhoben worden und dienen nur zur Orientierung. Abweichungen und Änderungen vorbehalten.

Fazit

Der Platz lag für unsere Heimreise optimal. Er punktet durch die grüne Lage und die großen, leeren Terrassen. Wir haben die Ruhe genossen. Die Ruhe wird leider öfters täglich durch Flugzeuge, welche gerade durchstarten, gestört. Die Anlage wirkt allerdings gesamt etwas baufällig, an verschiedenen Ecken wird gearbeitet. Die Zufahrtsstraße ist abenteuerlich. Wir haben in unserem Urlaub 2022 einige Plätze mit besserem Preis-Leistungs-Verhältnis erlebt.

Das sagen andere zum Campingplatz

Die positiven Eindrücke: Gäste lobten das Naturresort Waldglück für seine ruhige, naturnahe Lage und die geräumigen Stellplätze. Die Sauberkeit der Sanitäranlagen wurde ebenfalls hervorgehoben. Ein weiterer Pluspunkt ist die freundliche und zuvorkommende Art der Betreiber und des Personals, die bei Fragen oder Problemen stets hilfsbereit zur Seite standen. Besonders gelobt wurde auch die qualitativ hochwertige Küche des Landgasthofes, die mit regionalen und saisonalen Speisen überzeugte. Viele Gäste berichteten von erholsamen Aufenthalten und äußerten den Wunsch, wiederzukommen.

Die Verbesserungsvorschläge: Einige Kritikpunkte wurden ebenfalls genannt, jedoch waren diese eher selten und individuell. Ein Gast bemängelte die fehlende Beleuchtung auf dem Weg zu den Toiletten, was in der Dunkelheit zu einer potenziellen Unfallgefahr führen könnte. Ein anderer kritisierte die mangelnde Ausstattung eines Mini-Hauses. Ein paar Gäste bemerkten auch die teilweise ungepflegten Gartenanlagen und den fehlenden Internetzugang auf dem gesamten Platz.

Das Fazit: Insgesamt überwiegen die positiven Rückmeldungen zum Naturresort Waldglück deutlich. Die Gäste schätzen vor allem die ruhige, naturnahe Lage und die freundliche Atmosphäre. Auch das gastronomische Angebot wird sehr gelobt. Die genannten Kritikpunkte scheinen eher Einzelfälle zu sein und könnten zum Teil bereits in Angriff genommen worden sein, da der Platz stetig modernisiert und verbessert wird. Es scheint, dass das Naturresort Waldglück insgesamt ein sehr beliebtes Reiseziel für Camper ist, die Ruhe und Erholung in der Natur suchen.

Letzte Aktualisierung am 24.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert